Ok, let’s go

Heute is mal wieder einer der Tage, an denen ich nur mit Mühe und Not aus den Federn komme. Und von Schwung kann schon gar keine Rede sein. Da muss mir jemand helfen. So richtig mit flow. Und wer könnte das besser, als die Band, die schon im Namen die Aufforderung OK GO trägt.

Zuerst mit ihrem Hit „A Million Ways„:

Dann natürlich mit einem der meist gesehensten youtube Videos, „Here It Goes Again„:

Und damit jetzt nach den Ohren und den Extremitäten auch die Augen wach werden gucken wir noch „Do What You Want (Wallpaper Version)„:

Alternativ die etwas farbneutralere, dafür schneller geschnittene Variante aus dem letzten Jahr von „Do What You Want„:

Ach ja, was ich auch erst durch die en.wiki erfahren habe: OK GO sind seit dem 11.02.2007 im Besitz eines Grammys in der Kategorie „Best Short-Form Music Video“ für „Here It Goes Again“. Glückwunsch!

Stichworte zu diesem Artikel:

0 Kommentare ↓

Bisher gibt es noch keine Kommentare...Schieben Sie die Diskussion an, indem Sie den ersten Kommentar schreiben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.