Was ist ein Blog?

Blogs vs Journalismus. Nicht umsonst heißt auf der Blogbar eine ganze Kategorie so. Es mutet wie der Clash of Cultures an, wenn Blogger (Robert, Blogbar) über den Journalismus und Journalisten über Blogs (SZ letzter Absatz Seite 2) schreiben. Aber was ist überhaupt ein Blog?

Was ist ein Blog? „Ein Blog ist ein Content Management System (CMS), dass den content in chronologisch sortierter Reihenfolge ausgibt, wobei der jeweils aktuellste Beitrag zu oberst steht. Wichtige Funktionalitäten eines Blog CMS sind neben der Möglichkeit Artikel zu publizieren der Trackback und eine Kommentarfunktion, der eine Diskussion mit dem Leser ermöglicht.“ So würde ich Blogs beschreiben. Technisch gesehen.

Was ist ein Blog? „Ein Blog ist ein basisdemokratischer Ansatz eines Publikationsmediums und variiert dabei je nach Blog von der Erscheinungsform zwischen Flugschrift und Zeitung und in Bezug auf den Inhalt zwischen Klotürinschrift, Zeitung und .“ So würde ich Blogs beschreiben. Von der Inhaltsform her.

Was ist ein Blog? „Ein Blog ist von der Reichweite und der Wirkung auf das Umfeld vergleichbar mit einer Autorenlesung. Je nach Bekanntheitsgrad ist die Reichweite zwischen dem Bekanntenkreis des Autors und dem des Super Bowls und die Wirkung auf das Umfeld reicht von keiner bis zum Ausbruch einer Revolution.“ So würde ich Blogs beschreiben. Von der Außenwirkung her.

Was ist ein Blog? „Ein Blog ist eine Sammlung von den Autor Bewegenden Gedanken. Diese können von den Dingen des alltäglichen Lebens über Ereignisse der Zeitgeschichte, politischen Ansichten, fachlichem Wissen, seichter und anspruchsvoller Unterhaltung bis hin zur verdrehten Realität der Lyrik gehen. Dabei liegt es alleine in der Hand, in welcher Form, Periodizität und inhaltlicher Fokusierung das Blog dem Leser dargereicht wird.“ So würde ich Blogs beschreiben. Vom Inhalt her.

Stichworte zu diesem Artikel:

0 Kommentare ↓

Bisher gibt es noch keine Kommentare...Schieben Sie die Diskussion an, indem Sie den ersten Kommentar schreiben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.