Do you sprech Denglisch?

Denglisch – so wird von mancher Seite polemisch die Sprache genannt, die wir sprechen. Eigentlich ist es ein Zeichen einer lebendigen Sprache, Vokabeln Begriffe und grammatikalische Konstrukte Ausprägungen eines Regelwerks aus anderen Sprachen zu übernehmen. Eine Reihe von Mitgliedern der Bundestagsfraktion des Bundestagsbruchteils der Union Vereinigung fordern: „Wir brauchen einen erweiterten Begriff von Verbraucherschutz„, denn eine „zunehmende Verwendung von Anglizismen ohne Not“ stößt ihnen schon länger sauer auf. So heißt es in einem Bericht der Tagesschau.

Dort begeht die Pressesprecherin der Unionsfraktion aber erst einmal einen kleinen Fauxpas, als sie die anwesenden Journalisten auf ein „Hand-Out“ zum Thema hinweist. Schnell verbessert sie sich: „Wir haben ein Thesenpapier vorbereitet.“ Und darin schlägt die Union Alarm: „In Flughäfen und Bahnhöfen ist Deutsch mittlerweile Randsprache geworden“ heißt es. „Täglich werden so Millionen von Menschen in Deutschland ausgegrenzt“, sind sich die politischen Sprachpfleger sicher.
[…]
„Viele Deutsche sind nach wie vor auf der Flucht und leiden an ihrer Vergangenheit“, ist sie überzeugt. Dieses „gestörte Verhältnis zum Patriotismus“ drücke sich auch in einem mangelnden Selbstbewusstsein die eigene Sprache betreffend aus.

Also ich weiß ja nicht, wie ihr das seht, aber ich spreche kein Französisch oder Griechisch und kann nicht von mir behaupten Latein wirklich gekonnt zu haben, aber mich schützt niemand vor Lehnwörtern oder der Übernahme von Worten aus diesen Sprachen. Trotzdem finde ich das Klo, weil ich gelernt habe, dass man es auch Toilette nennen kann. Selbst wenn ich mein Handy nicht mit einem Englisch klingenden Wort bezeichne, ist Telefon (griechisch) oder Mobilfunkgerät (Mobil = latein) auch nicht aussagekräftiger, für Leute die kein griechisch oder lateinisch können. Also warum regen sich diese deutschtümelnden Sprachfanatiker so auf???

Stichworte zu diesem Artikel: ,

0 Kommentare ↓

Bisher gibt es noch keine Kommentare...Schieben Sie die Diskussion an, indem Sie den ersten Kommentar schreiben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.