Trackbacks und Pingbacks – wo ist der Unterschied?

Immer wieder rede ich hier im Blog über Trackbacks, manche Leute reden von Pingbacks, andere erwähnen Linkbacks oder auch Backlinks, aber was ist damit gemeint?

  • Links sind Verweise von einer Webseite auf eine andere, d.h. Seite A setzt einen Link auf Seite B und wenn nun jemand auf Seite A auf den Link klickt, landet er auf Seite B. Jeder Webnutzer kennt sie.
  • Backlinks sind nichts vom Leser einer Webseite nutzbares. Jeder Link, den irgendeine Webseite A auf Seite B setzt ist für Seite B ein Backlink. Die Anzahl an Backlinks die eine Webseite hat, ist ein Indikator für die Beliebtheit oder Bekanntheit der Webseite.
  • Linkback ist der Oberbegriff für Refbacks, Trackbacks und Pingbacks.
  • Trackbacks und Pingbacks sind von der Idee und dem Ergebnis sehr ähnlich. Nachdem ein Link von Seite A auf Seite B gesetzt wurde, informiert Seite A Seite B darüber, dass dieser Link existiert. Seite B setzt darauf hin einen Link auf Seite A.

Die Unterschiede zwischen Trackbacks und Pingbacks beschreibt der Wikipediartikel Linkback in der Englischen Wikipedia ganz gut, ganz im Gegensatz zu den entsprechenden Einzelartikeln.

Grund für diesen Artikel ist eine kleine Diskussion in den Kommentaren eines Artikels von Robert, in denen ich die Arbeitsweise von Trackbacks und Pingbacks durcheinander geworfen habe.

Stichworte zu diesem Artikel: ,,

0 Kommentare ↓

Bisher gibt es noch keine Kommentare...Schieben Sie die Diskussion an, indem Sie den ersten Kommentar schreiben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.