Erweiterung der Fotogalerie

Vereiste Blätter

Schon seit einigen Tagen findet sich in der Navigationsleiste oben am Blog der Punkt „Fotogalerie“. Wer dort hinklickte, fand eine kleine Galerie mit Fotos von mir. Also nicht von mir geschossen, sondern mit mir als Motiv. Diese Galerie hatte ich einfach von meiner alten Homepage übernommen. Sie war so richtig Oldschool mit Tabellen und so aufgebaut. Dies passt natürlich nicht zu einem Blog, also habe ich ein entsprechendes WordPress-Plugin (mygallery) installiert und die Galerie entsprechend neu gestaltet. Um das Verfahren einzuüben, habe ich gleich noch eine weitere Galerie erstellt, diesmal mit Naturaufnahmen.

Feuermalerei

Alle diese Fotos liegen hier im Blog und nicht bei Flickr, aber warum das? Ich werde weiterhin Fotos von Flickr verwenden und auch manche Fotos bei Flickr einstellen, aber es gibt Fotos, die sind meins. Also so ganz egoistisch meins. „Mein Schatz“ so zu sagen. Über diese Fotos möchte ich die Kontrolle behalten. Wenn nun jemand eines der Bilder in seinem Blog einbinden, als Hintergrundbild oder für etwas anderes verwenden will, so werde ich gerne auf Anfrage die Genehmigung dafür erteilen, aber halt nur auf Anfrage.
Das klingt wahrscheinlich sehr arrogant und frech, wenn ich Bilder von Flickr bei mir verwenden will, aber selber nicht alle Bilder bei Flickr teile. Manche Fotos bedeuten mir etwas und darum möchte ich wissen, wofür sie verwendet werden. Ähnlich wie einem Buch, das man mag, aber nicht verleiht, wohingegen man andere Bücher an fast wildfremde verteilt. Anders kann ichs nicht beschreiben, so empfinde ichs halt.

Stichworte zu diesem Artikel: ,

0 Kommentare ↓

Bisher gibt es noch keine Kommentare...Schieben Sie die Diskussion an, indem Sie den ersten Kommentar schreiben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.