Klimawandel im eigenen Leib – 24 Grad, Eis und Freibad am 12.April

Maracuja-Eis auf dem Balkon, im Hintergrund das gut besuchte Nordbad am 12. April 2007
Maracuja-Eis auf dem Balkon, im Hintergrund das gut besuchte Nordbad am 12. April 2007

Hach ja, schön ists. Ich hab mich gerade auf den Balkon gesetzt, lecker Maracuja Eis geschlabbert und die Sonne genossen. Im Nordbad ist schon wieder einiges auf der Liegewiese los, die Kinder schreien im Wasser und der Feierabendverkehr bevölkert die vierspurige Straße unter dem Balkon noch nicht. So kanns weiter gehen.

Und ich befürchte, so wird es weiter gehen. Im Juli werden wir wieder 34 Grad in der Wohnung haben, die Kinder vor Erschöpfung schweigen und wir die Fenster geschlossen halten müssen, weil die Ozonbelastung zu hoch ist…

Stichworte zu diesem Artikel: ,,,

0 Kommentare ↓

Bisher gibt es noch keine Kommentare...Schieben Sie die Diskussion an, indem Sie den ersten Kommentar schreiben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.