Geek-Stöckchen

Ein kleines Stöckchen, geworfen von discobeats und von Robert an die Massen verteilt.

Was war Deine erste “echte” PC-Hardware?
Hmm, PC-Hardware… Wenn PC für IBM-kompatible Rechner steht war das ein 286er mit 16 Mhz, der 1993 in der Praxis meines Dads ausgemustert wurde. 100 MB Platte hatte die Kiste und war 1 1/2 Jahre lang mein Spielzeug.
Steht PC für Personal Computer war der ZX Spektrum mein erster Rechner. Damals, 1987, hatte ich ihn für 200 Mark inkl ca 20 Spiele von meinem Onkel gekauft.

Deine erste Anwendung welche Du benutzt hast?
Das wird wohl irgendeines der Programme auf dem ZX Spektrum gewesen sein. Kann aber auch gut sein, dass da gar keine Applikation dabei war. Dann wäre StarWriter auf dem Amstrad CPC6128 1988 meine erste App gewesen.

Dein estes Spiel?
Vermutlich JetPac. Kann aber auch Boulder Dash gewesen sein

Hattest Du von Anfang an Spass an der Materie?
Und ob. Ich kann mich noch gut an eines meiner ersten selbstentwickelten Programme erinnern… Es hat in einer einfachen Schleife den Bildschirm mit schwarzen Feldern ausgefüllt. Ca 5 Minuten hat es gedauert, den Fernseher einmal von weiß nach schwarz „umzuschalten“. Naja, effektiv war es wohl nicht, ich war ja aber auch erst sieben.

Seit wann bist Du online, und mit welchem Anbieter
Müsste 1994 gewesen sein. Mit Windows 3.1 oder 3.11 und BTX/Datex-J. War das spannend, die ersten Ausflüge ins „Netz“. Oder der Besuch in Unitopia. Oder wenn die Telefonrechnung zu Hause ankam…

Stichworte zu diesem Artikel: ,,,

0 Kommentare ↓

Bisher gibt es noch keine Kommentare...Schieben Sie die Diskussion an, indem Sie den ersten Kommentar schreiben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.