Three grammatical clauses in nine words

„Dean for Undergraduate Education Infinite Mile Award for Leadership“
And that is a bad name for an Award!
So, it seems obvious, that to spite MIT for giving her an Award with three grammatical clauses within nine words are fair.

I do love Aaron Krane for phrases like these. Every day without „buzz TV“ is a lost one. Keep on doing what you do, Aaron! I’ll be watching.

What’s this cite about?
Marilee Jones, the former Dean of Admissions at MIT, resigned from her job, because an investigation revealed, that she lied 28 years ago in her application documents. She pretended to be a Doctor, while she didn’t even finish the college she referred to in her documents. She got quite a few Awards, one the cited „Dean for Undergraduate Education Infinite Mile Award for Leadership“ and co-authored a booklet called „Less Stress, More Success“.

What is „buzz TV“?
buzz TV“ is a daily video show by Aaron Crane on Technorati.com, the blog searchmachine. Aaron features fresh topics in the Technorati „Top Searches“, so watching his show tells you „what is the buzz right now“. The term „buzz“ is colloquial and refers to things that affect and interest many people in a certain community, in this case in the blogosphere.

In german:

Die Vorsitzende des Zulassungsausschusses des MIT hat bei ihren Bewerbungsunterlagen vor 28 Jahren gelogen, indem sie angab einen Doktortitel zu besitzen, obwohl sie noch nicht einmal einen College Abschluss hatte. In einer Untersuchung kam das an die Öffentlichkeit, worauf sie ihren Hut nahm.
In der Zeit am MIT gewann sie allerlei Preise, unter anderem den „Dean for Undergraduate Education Infinite Mile Award for Leadership“, der grammatikalisch ein wahres Monster ist.
Über diesen Themenkomplex berichtet Aaron Crane, der Redakteur, Moderator und Anchorman von „buzz TV“.
„buzz TV“ berichtet über die Top Themen der Blogosphäre, indem er Themen aus der „Top Searches“ Liste von Technorati auswertet. Naturgemäß deckt er damit die Themen ab, die von vielen Nutzern der englischen Blogosphäre interessant empfunden werden.

Stichworte zu diesem Artikel: ,,,

0 Kommentare ↓

Bisher gibt es noch keine Kommentare...Schieben Sie die Diskussion an, indem Sie den ersten Kommentar schreiben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.