Musik, ich will Musik!

Vor zwei Wochen hat Steffis PC den Geist aufgegeben. Vermutlich ist die Southbridge durchgebrannt. Um die Daten ihrer alten Platte zu sichern, hab ich sie in meinen PC eingebaut, dafür musste die MP3-Platte weichen. Heute hab ich endlich die Zeit (und Lust) gefunden, Steffis Platte rauszuschmeissen und wieder meine Platte anzuschließen.
Hach, hab ich das vermisst, einfach auf Play drücken zu können und es kommt Musik aus den Lautsprechern. Kein vorheriges überlegen, was ich denn hören will und welche CD ich dafür einlegen muss, sondern einfach Klick und go. Jetzt darf ich die im ganzen Wohnzimmer verstreuten CDs wieder zusammensammeln und wegpacken. 13 Alben müssten es laut Wiki alleine von Billy Joel sein. Zur Sicherheit werde ich die Kiste erst am Wochenende in den Keller stellen, wenn auch aus den letzten Ritzen und hinter der Couch keine CD mehr liegt…

Stichworte zu diesem Artikel:

0 Kommentare ↓

Bisher gibt es noch keine Kommentare...Schieben Sie die Diskussion an, indem Sie den ersten Kommentar schreiben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.