Wenn die Augen nicht mitspielen

Die Augen sind ein sehr wichtiges Organ, verlassen wir uns doch bei einem Großteil unserer Umweltwahrnehmung auf sie. Fehlsichtigkeit ist in unserer Gesellschaft eine weit verbreitete Krankheit, doch denken wir beim Thema Augen und Krankheit fast immer an den Verlust der Sehkraft und der Sehschärfe. Ein Thema, dem man meist nur wenig Beachtung schenkt, ist eine Farbfehlsichtigkeit. Im blechBlog hab ich einen Farbfehlsichtigkeitssimulator entdeckt, der sehr schnell vermittelt, wie grausig zB das surfen sein kann (es kann durchaus eine Minute dauern, bis eine Webseite im Simulator fertig geladen ist):

Unterschiedliche Sehschärfen simuliert der Sehschärfen-Simulator.

Stichworte zu diesem Artikel: ,

2 Kommentare ↓

#1 Starkiller am 31.05.07 um 23:35

Da bin ich ja froh das ich nur eine Rot/Grün-Schwäche habe, die einzige Alltagssituation in der mir so etwas auffällt ist wenn ich mit anderen Leuten über Farben diskutieren muss und dann Sachen höre wie „bitte, das soll grün sein, aber das ist doch XYZ“ :-)

Aber wo wir gerade von Blindheit sprechen, kann es sein das du deine Fonts erhöht hast, wirkt irgendwie alles so gross hier.

#2 Marnem am 31.05.07 um 23:54

Ich bin ja schon seit einiger Zeit mit dem Layout unzufrieden und bin grad wild am basteln. Peinlicherweise bin ich zu faul, mir ne Testumgebung einzurichten, um es dort zu testen…

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.