Laptop frisst Diplomarbeit

Zum Glück nicht meine…

Eine Kommilitonin hat mich gerade ganz aufgelöst angerufen. Ihr Laptop ist gestern mitten im Betrieb abgestürzt und jetzt fehlen ganze Ordner des Quellcodes ihrer Diplomarbeit. Ihr letztes Backup ist 6 Wochen alt…
Anscheinend ist der CPU-Lüfter ihres Lappis hinüber. Allerdings tippe ich eher auf einen Virus, warum sollten sonst Dateien verschwinden, auf die nur lesend zugegriffen wurde?

Naja, wie sagt mein Lieblings-Prof immer?
„Gucken sie die Website!“ bzw eher zum Anlass passend:
Solange man kein aktuelles, funktionierendes und getestetes Backup einer Datei hat, sollte man die Datei bereits als gelöscht ansehen.

In diesem Sinne:

„Mach mal wieder ein Backup !“

Stichworte zu diesem Artikel: ,,

0 Kommentare ↓

Bisher gibt es noch keine Kommentare...Schieben Sie die Diskussion an, indem Sie den ersten Kommentar schreiben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.