Ich bin KO

Puuuh, ich bin KO.

Ich war heute Abend auf der „Heroes Worldtour“ hier in München, das lange stehen und warten und dann die 30 Minuten Kampf Action haben mich gut geschlaucht. Is einfach nervenaufreibend, war mein erster Kontakt mit Stars.

Wer sich fragt, was das hier soll, der muss sich nur Gedulden, ich mach mir nen Kaffee, werd erklären was Heroes ist, dann die Bilder Scannen und bearbeiten und danach etwas über die Worldtour schreiben.
So be patient.

Stichworte zu diesem Artikel:

5 Kommentare ↓

#1 Starkiller am 28.08.07 um 15:46

Glaube ich, das schlaucht bestimmt.

#2 Marnem am 28.08.07 um 17:03

Geschlaucht hat natürlich nicht nur das Stehen, waren ja nur zwei Stunden, aber eher die Kombination aus Bildbearbeitung unter Zeitdruck, Ausdrucken, Hinfahren, Warten, Action und dann das Entspannen, als der Adrenalinspiegel nach gelungener Arbeit fiel…

#3 Starkiller am 28.08.07 um 17:59

Nur ein paar Zentimeter von Hayden entfernt zu stehen, läßt sicher auch noch noch andere Werte steigen, aber ich habe schon zuviel gesagt 😎

#4 Marnem am 28.08.07 um 21:24

Um ehrlich zu sein, finde ich Hayden zwar süß, aber wirklich erotisch finde ich sie nicht. Ich stehe mehr auf Kurven, statt auf Rippen.

#5 Starkiller am 29.08.07 um 12:57

ja süß reicht doch, ins Bett würde ich auch nicht mit ihr steigen wollen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.