- Marnems Sicht der Dinge - http://www.marnem.de/blog -

Heroes – World Tour 2007

So, den Artikel über die Heroes World Tour für Epstacy [1] hab ich fertig und an Starkiller geschickt. Ich werde es hier vermelden, sobald er Online ist, bis dahin könnt ihr ja schon mal durch die Fotogalerie mit den neuen Heroes Fotos browsen. So, der Artikel [2] ist online, durch die Bildergalerie könnt ihr aber trotzdem noch browsen 😉

[3]

Das Bild rechts ist übrigens eine abfotografierte Autogrammkarte, die ich am PC gebastelt und von Hayden Panettiere signiert wurde. Abfotografiert deshalb, weil der blöde Scanner in dem Multifunktionslaserdruckerfaxkopiererscannerteil von HP keinen vernünftigen Bilderscan hinbekommt, so dass sogar diese etwas zu dunkle und rötliche Fotografie besser ist.
Daran, dass die Anzugfalten ins schwarze absaufen ist übrigens nicht die Kamera schuld, sondern der Fotodrucker vom Karstadt, wo ich die Autogrammkarte kurz vor knapp ausdrucken lies. Ich habe nämlich erst um halb fünf mit dem Bild begonnen und bin darum mit dieser 90-Minuten-Bastelei (zwei Personen freistellen, Hintergrund finden, einpassen) ganz zufrieden, obwohl natürlich Hayden eigentlich etwas kleiner ist, der Oberarm „verdünnt“ gehört, der Hintergrund perspektivisch nicht ganz passt und ich furchtbar reingeklebt aussehe. Man sehe sich aber den Rocksaum von Hayden an, jede Zacke ist handgepixelt freigestellt und 90 Minuten sind halt verflucht wenig Zeit.
Immerhin bin ich jetzt offiziell Haydens Hero.

[4]

So sieht das Bild im Original und somit deutlich besser aus, dafür ist es halt ohne die Signatur. Vor allem das „XOXO [5]“ finde ich süß, ich hätte sie also doch spiegeln und mir in den Arm legen sollen.
Allerdings wäre mir Steffi dann zurecht an die Gurgel gegangen, war sie doch auch so schon eifersüchtig genug ob meines Arbeitseinsatzes und Enthusiasmus…
Würde sie mir aber, so wie Hayden es getan hat, schriftlich zusichern, dass ich ihr Held sei, dann könnte man über ähnliche Basteleien reden. *Duck und renn*

[6]

Autogrammjäger hatten aber nicht nur Hayden, sondern auch Milo Ventimiglia im Blickfeld, ich habe mich mit seinem Serienbruder „zufrieden“ gegeben und Adrian Pasdar auf einem Badge seiner Serienfigur unterschreiben lassen. Für Milo und Jack Coleman hatte ich nichts vorbereitet und einfach einen karierten Zettel hinhalten wollte ich dann doch nicht.
Macht aber auch nichts, ich sammle eh keine Autogramme und wollte ja nur von die Anerkennung für das coolste Hayden Autogramm abholen 😉