Ja nee, is klar, oder?

HP LaserJet Deinstallationsprogramm, unter 11GB und h�ufiger Benutzung geht da nix

Ich war gerade dabei, ein paar alte Programme auszumisten (Java 5.0 Update 1 bis 11, etc) und da ist mir dieser Fette Brocken unter den Mauszeiger gelaufen.

Fand ich aber total normal, ne. Weil ich ja sicher den Drucker häufig deinstalliert hab. Grad vorgestern erst wieder. Und darum ists schon gut, dass das Deinstallationsprogramm 11 Gigabyte groß ist, denn ohne diese tollen Filme wäre das Deinstallieren ja voll öde, ne.

Stichworte zu diesem Artikel:

3 Kommentare ↓

#1 Starkiller am 30.08.07 um 20:29

Windows zeigt da manchmal wirklich seltsame Sachen an, ich hab auch schon Installationen gesehen die nur ein paar MB gross waren, dann aber mit einem GB angegeben wurden, und genauso Installationen die ein paar GB gross waren aber nur mit einer Handvoll kb angegeben wurden.

Dieser Anzeige kann man ungefähr genauso trauen wie wenn Windows mal wieder vermeldet das der aktuelle Kopiervorgang noch etwa 3 Tage dauert.

#2 Samthammel am 30.08.07 um 20:45

Bei mir steht da auch zu oft Murks, als daß ich etwas darauf gebe.

#3 Apostroph am 31.08.07 um 09:21

Mein Kommentar hierzu: “ ‚Hilfe und Support‘ kann nicht ausgeführt werden, weil ein Systemdienst nicht ausgeführt wird.
Starten Sie ‚Hilfe und Support‘, um das Problem zu beheben“ …

http://apostroph-blog.de/archives/42

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.