Mobil bloggen mit dem Nokia N800

Das Nokia N800 Internet Tablet ist ein rund 200 Gramm leichtes, 7,5 x 14,4 x 1,3 cm kleines Gadget, um mobil ins Internet gehen zu können.
Wenn man mobil im Netz ist, will man natürlich auch bloggen und genau hier setzt die Kritik von czz an. Seit sechs Wochen tourt er durch die USA und bloggt vom N800 aus, damit hat er natürlich deutlich mehr mobil blogging Erfahrung als ich, dennoch kann ich seine Kritik nicht ganz nachvollziehen.
Ich hab ein kleines Video gemacht, um zu zeigen, dass das „mobile blogging“ mit dem N800 fast so einfach wie von zu Hause ist. Sicher, auf einem Laptop bloggt es sich bequemer, dafür schleppt man aber auch mindestens das fünffache Gewicht mit sich herum…

Stichworte zu diesem Artikel: ,,,

4 Kommentare ↓

#1 Samthammel am 12.09.07 um 15:44

Virtuelle Tastaturen nerven mich schon bei einer kurzen Adresseingabe in meinem PocketPC. Längere Beiträge möchte ich damit nicht verfassen müssen.

#2 Marnem am 12.09.07 um 17:44

Naja, man kann natürlich per Bluetooth eine Tastatur anschliessen, aber ich habe keine und kanns daher nicht vorführen.

#3 Boje am 12.09.07 um 21:35

Schöne Serie und Glückwunsch zu dieser erfolgreichen Präsentation!

#4 Marnem am 13.09.07 um 03:00

Danke :-)

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.