Pingback-Parade

So ein Mist. Ich hatte mich so gefreut, als ich vor ein paar Wochen das Plugin „Category Access“ entdeckt hatte. Vor wohl drei Wochen hab ich es hier im Blog aktiviert und von diesem Tag an keine Pingbacks mehr bekommen, d.h. in den Kommentaren zu den Artikeln erschien kein Hinweis mehr auf andere Blogartikel, die auf mich verlinkten.

Diese Pingbacks haben mehrere Zwecke, unter anderem dem Leser eines Artikel zu zeigen, wo sonst noch über dieses Thema diskutiert wird oder aber auch, sich für den Link auf den eigenen Artikel zu bedanken. Die Leser kann ich zu meinen „Verlinkern“ nun nicht mehr weiterleiten, aber zumindest die Links kann ich setzen. Wer also auf „Weiterlesen“ klickt, wird eine Liste von Blogartikeln finden, die mich in den vergangenen drei Woche verlinkt haben.

Btw, wer Probleme mit Trackbacks und Pingbacks hat, sollte sich mal TestTrack angucken, damit lässt sich gut testen.

Chronologische Reihenfolge laut Technorati, d.h. oben ist älter, der unterste Link ist der aktuellste:

Wäre einer von euch verlinkten so eitel gewesen, mich auf den Fehler hinzuweisen, wäre die liste kürzer ausgefallen 😉

Stichworte zu diesem Artikel: ,

4 Kommentare ↓

#1 Martin am 18.09.07 um 16:03

Ich hab’s heute vormittag bemerkt und hätte dir spätestens heute abend eine Mail geschrieben, aber jetzt weißt Du’s ja 😉
Da ich es grad nochmal probiert hab, hat es trotzdem nicht geklappt… der Ping ging an den Planet-unter-Beobachtung -Beitrag.

#2 Boje am 18.09.07 um 16:30

In den meisten Fällen, schaue ich nicht extra nach, ob der Trackback durchgegangen ist. Manchmal bleibt er sowieso in der Moderation hängen.

#3 Marnem am 18.09.07 um 17:42

@Martin
Grmpf, ich suche heute Nacht nochmal.

@Boje
War eigentlich nicht als Kritik gedacht, sondern eher als Beweis, dass ihr euer Zeug macht und auf Kleinigkeiten wie nen Ping nicht wartet :-)

#4 Marnem am 18.09.07 um 18:52

@Martin
Dein Pingback hing einfach in der Moderation und ich hatte keine Benachrichtigung bekommen…
Passt also doch, Danke.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.