Nokias N800 oder Apples iPod Touch?

Apples iPod Touch ist dem N800 in vielen belangen ähnlich. Beide können Multimedia-Daten abspielen, beide können über WLAN im Internet surfen, beide kosten um die 400 Euro (iPod Touch 16 GB bzw N800 + 4 GB Speicherkarte) und doch haben beide Geräte einen ganz anderen Ansatz und eine andere Zielrichtung. Das N800 ist die Eierlegende-Wollmilchsau, dass Surfen, Multimedia und Linux vereint, der iPod ist ein Mediaplayer, mit dem man unter anderem auch surfen kann.

ThoughtFix von tabletblog.com ein einen ausführlichen Vergleich zwischen den Gadgets geschrieben. Sein Fazit:

The winner here depends on which application is more important to the consumer. If you want a richer internet experience, installable applications, and a wider variety of functionality, get the N800. If you want a slim, attractive media player with occasional light web browsing thrown in, get an iPod touch. For me, neither will replace the other.

Stichworte zu diesem Artikel: ,,

1 Kommentar bisher ↓

#1 Carsten am 20.09.07 um 23:28

ThoughtFix hab ich in YouTube auch im Abo – lustiger Typ ;o) Und macht nette Videos über technischen Geekkram – die N800 Videos war bei mir auch miteintscheident für den kauf – neben dem ein oder anderen hier geschriebenen/gezeigten 😉

Wer ein bisserl iPhone feeling haben will auf dem N800: http://blog.gustavobarbieri.com.br/2007/07/24/iphone-like-virtual-keyboard-for-n800/ hat ein „iPhone like finger keyboard“ programmiert … sieht interessant aus. Wenn ich denn mal Python installiert bekomme werd ich es auch mal testen

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.