Wiegetag – Der Zwölfte

Wie bereits befürchtet, hat die kleine Betrügerei am letzten Wiegetag nichts gebracht, andererseits auch nichts geschadet: 75,2 Kilogramm

Gewichtsverlauf als Diagramm
  1. Wiegetag: 80,0 Kilogramm
  2. Wiegetag: 78,9 Kilogramm
  3. Wiegetag: 78,2 Kilogramm
  4. Wiegetag: 77,3 Kilogramm
  5. Wiegetag: 77,7 Kilogramm
  6. Wiegetag: 77,0 Kilogramm
  7. Wiegetag: 76,5 Kilogramm
  8. Wiegetag: 75,6 Kilogramm
  9. Wiegetag: 76,1 Kilogramm
  10. Wiegetag: 76,4 Kilogramm
  11. Wiegetag: 76,0 Kilogramm
  12. Wiegetag: 75,0 Kilogramm
  13. Wiegetag: 75,2 Kilogramm

Stichworte zu diesem Artikel:

6 Kommentare ↓

#1 Starkiller am 16.10.07 um 13:59

*blinzel*
rote Zahlen und eine grüne Fläche…das hat für Leute mit einer Rot-Grün-Schwäche, so wie mich, ungefähr den selben Effekt wie ein Messer im Auge…ein glühend heißes, rostiges Messer…wenn du eine dieser beiden Farben ändern könntest, wäre ich dir sehr verbunden.

#2 Marnem am 16.10.07 um 23:23

Wird gemacht. Grün-Blau ist hoffentlich angenehmer :-)

#3 Erik am 18.10.07 um 21:07

Leuchten die Farben dann bei dir oder was habe ich mir unter einer RGS vorzustellen? Ich dachte, man könnte dann die beiden Farben einfach nicht voneinander unterscheiden.

#4 Starkiller am 21.10.07 um 08:01

Die Farben ‚beißen‘ sich dann irgendwie, aber solche Dinge sind schwer zu beschreiben, ähnlich wie man auch nur schwer Fehlsichtigkeit einem Nicht-Brillenträger beschreiben kann, oder einem Blinden Farben.

Aber an den Stellen wo die Farben aufeinander treffen, oder sich nahe kommen, verschwimmen sie, ein bisschen so als hätte man eine punktuelle Fehlsichtigkeit, was für Auge und Hirn sehr irritierend ist.

Ist aber vielleicht auch für jeden anders, es gibt glaub ich mehrere Formen der Rot-Grün-Schwäche.

Die simulierten Bilder weiter unten im Wiki-Artikel sind eigentlich ganz gut, da beißt sich zwar direkt nichts, aber sie verdeutlichen ganz gut, wie die Unterschiede unmerklich verschwinden zwischen Rot und Grün:
http://de.wikipedia.org/wiki/Rot-Gr%C3%BCn-Sehschw%C3%A4che
(http://tinyurl.com/27oba4)

#5 Starkiller am 21.10.07 um 08:06

> Ihr Kommentar befindet sich in der Moderationsschleife.
> Es wird etwas dauern, bis er freigegeben wurde.

Ups, 2 Links sind wohl schon zuviel 😉
Aber in welcher Zeit steht den bitte der Satz „Es wird etwas dauern, bis er freigegeben wurde“? Future 1.5?

#6 Marnem am 21.10.07 um 20:53

Hmm, ich weiß jetzt gar nicht, wo ich diesen Text festgelegt habe. Ich weiß auch noch nicht, wann ich Zeit hab genauer zu Suchen. Sorry.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.