Serien Stöckchen

Wurde mir von Starkiller zugeworfen.

  1. Schaust du regelmäßig TV Serien?
    Je nachdem, was man als regelmäßig ansieht. Man wird mich nicht Woche für Woche zur selben Zeit vor dem TV sitzen finden (öhm, abgesehen von Donnerstags wegen Popstars …), durchaus gucke ich aber Woche für Woche meine Lieblingsserien. In letzter Zeit waren das 4400, Californication und Heroes, wobei bei ersteren beiden das Seasonfinale vor kurzem war und daher in nächster Zeit nur noch Heroes auf meiner Liste steht.
  2. Was macht für dich eine gute Fernsehserie aus?
    Eine gute Fernsehserie ist eine Serie, bei der ich mich am Ende einer Folge ärgere, dass ich eine Woche auf die nächste Folge warten muss. Dafür ist aber nicht unbedingt das Themensetting entscheidend. Ich liebe „Home improvement“, „Coupling“, „JAG“, „Star Trek“, aber eben auch „4400“, „Californication“ oder „Heroes“. Gerne sehe ich aber auch „Scrubs“, „House“ oder „Seinfeld“, beide Serien gucke ich aber eher zufällig, wenn mal eine Folge läuft.
    Generell muss man der Serie ansehen und spüren, dass die Macher die Serie lieben und mit Leidenschaft bei der Sache sind, denn dann sind die Drehbücher gut und die Handlung packend oder lustig, je nach Serie.
  3. Gibt es eine Serie, für die du alles stehen und liegen lässt?

    Zur Zeit sind das Californication und Heroes. Heroes ist einfach sau spannend und die Charaktere sind zum Verlieben.
    Claire, HRG und Mohinder sind dabei meine absoluten Lieblinge. Claire, so schön und doch weckt sie bei mir nur Beschützerinstinkte. HRG ist einfach der coolste und ich hoffe, ich werde ein ebenso liebevoller Vater. Mohinder ist einfach der Nerd und naive Tollpatsch, in ihm erkenne ich mich einfach wieder. Hiro, der Held der ersten Folgen der ersten Staffel ist leider viel zu abgehoben, unvergessen bleiben aber „Yatta!“, „billon“, „bad guy“ und „flying man“.
    Californication ist zur Zeit das beste und coolste, was der Serienmarkt zu bieten hat. David Duchovny an sich ist einer meiner Helden (Nein, nicht erst seit den X-Files, sondern bereits seit Kalifornia) und ich bin begeistert, wie er hier den abgestürzten Autor mimt, der säuft, raucht, rumvögelt und dem Charakter doch immer etwas Würde behält, fantastisch! Leider, leider war diesen Monat Seasonfinale und wir müssen bis nächsten Sommer auf die nächste Folge warten.

  4. Und welche geht überhaupt nicht?
    Telenovelas, Soaps, Romantik-Kram und Deutsche Serien.
    Klar, man kann auch mal eine Folge „Rosenheim Cops“ (ich zucke immer zusammen, wenn Korbinian angesprochen wird, denn ich bins nicht gewohnt, dass jemand damit nicht mich meint) oder „Bulle von Tölz“ gucken, aber ansonsten gibts doch nur Schrott bei deutschen Eigenproduktionen. Die Serien sind alle samt gesichtslos, denn die Schauspieler sind nicht mit dem Herz bei der Sache, weil sie eigentlich nur Theater oder Kinofilme machen wollen. Außerdem werden entweder die Konzepte platt aus dem Ausland kopiert (ich sage nur „Post Mortem“) und sollen immer möglichst glatt sein. Dialekte sind fast immer ein Zeichen niederer Intelligenz, die Städte immer die selben (Köln, Hamburg, Berlin, München, Frankfurt) und die Produktion möglichst billig, schließlich muss jede Sendung sich bei der Erstausstrahlung finanziell tragen.
  5. Kaufst du Serienstaffeln auf DVD oder Video?
    Nein. Dies aber nicht aus Prinzip, sondern weil mir das Geld dafür fehlt. Heroes stünde schon längst bei mir im Regal, wenn dafür nicht 40$ + Versand + Zoll fällig währen. Auf deutsch übersetzt wäre zwar möglich, aber inakzeptabel, nachdem man einmal die Stimmen der Originale gehört hat…

Ich werfe das Stöckchen weiter an Boje und Steffi.

Stichworte zu diesem Artikel: ,

0 Kommentare ↓

Bisher gibt es noch keine Kommentare...Schieben Sie die Diskussion an, indem Sie den ersten Kommentar schreiben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Kommentieren sie zum ersten Mal in diesem Blog? Dann wird Ihr Kommentar erst angezeigt, nachdem Marnem ihn freigeschalten hat. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Welche Daten über Sie gespeichert wurden, können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.