- Marnems Sicht der Dinge - http://www.marnem.de/blog -

Wechsel des Webhosters – Vorschläge?

Ich werde in den nächsten Wochen meinen Webhoster wechseln. Gründe sind vor allem Performanceprobleme zu Stoßzeiten hier im Blog und schon seit über 1/2 Jahr andauernde Probleme mit dem E-Mail-Server. Unter anderem wurde der E-Mail-Server über 1/2 Jahr geblacklisted, so dass E-Mails an manche Adressen nicht mehr geschickt werden konnten.

Ich habe mir schon erste Gedanken über mögliche Hoster gemacht, aber vielleicht fällt euch ja noch etwas ein, was ich vergessen habe.

Eckpunkte:
– 7 .de Domains, davon eine mit Umlaut
– ca. 25 E-Mail-Adressen POP/SMTP ohne Größenbeschränkung, ca 250 MB je Adresse, CatchAll, Webmailer
– mindestens 500 MB Speicherplatz, mindestens 10 GB Transfervolumen
– mindestens 1 Datenbank (MySQL 5), PHP4 und PHP5
– FTP Zugang, SFTP bzw SSH bevorzugt
– .htaccess, mod_rewrite
– Kosten: bis zu 14 Euro im Monat

Kandidaten:

1&1 Strato Strato all-inkl.com
Produkt Homepage Perfect PowerWeb Advanced PowerWeb Pro Privat Plus
Inklusiv Domains 2 4 5 3
E-Mail 100, 1GB, ja, ja 200, 1GB, k.a., k.a. 300, 1GB, k.a., k.a. 1000, max. 500, ja, ja
Speicherplatz 500 MB 800 MB 1200 MB 10 GB (shared)
Transfervolumen 50 GB 80 GB 120 GB unbegrenzt
Datenbanken 1 2 4 25
SFTP Nein Nein Ja Nein
.htaccess k.a. k.a. k.a. ja
mod_rewrite k.a. k.a. k.a. k.a.
Support 24/7 0180 16h/Tag 0180 16h/Tag 0180 24/7 Festnetz
Vertragslaufzeit 6 Monate 6 Monate 6 Monate 1 Monat
Preis 1.Jahr 161,56 110,42 116,54 149,95
Preis Folgejahre 143,28 119,52 143,64 135
Preis weitere Domain 11,88 (+ einmalig 2,99) 11,88 11,88 9,90

all-inkl.com sichert desweiteren zu, dass man sich den Server mit maximal 49 weiteren Kunden teilt. Ob diese Kunden dann aber eine Vereinswebsite mit 10 Besuchern pro Jahr oder ein Blog wie das von Udo Vetter (zwischen 59.000 bis 95.000 ausgelieferte Seiten pro Tag [1]) ist, oder der Kunde gar mehrere stark genutzte Foren anbietet, erfährt man natürlich nicht.

Ich tendiere momentan zu all-inkl.com, auch wenn „Strato Power Web Advanced“ etwas billiger ist.

Was meint ihr, zu welchem Provider soll ich wechseln? Oder habt ihr noch einen von mir nicht angesprochenen Provider im Kopf?

Update:
Ich habe inzwischen den Umzug hinter mir und habe mich für einen Wechsel zu all-inkl.com entschieden und glaube damit auch ganz gut gefahren zu sein :-)