Zwei Geburtstage im April

20. April 1889 und 16. April 1889

War mir nicht bewusst.

Der Tramp und der Diktator – sehenswert.

Eine Hochzeit, eine Zwitscherschrecke und ein Sonnenbrand

Zwitscherschrecke krabbelt auf meiner Nase
Das ist die Ausbeute dieses Wochenendes.

Samstag nach Schöfweg gefahren, einen Friseurbesuch genossen, einer Woidler-Hochzeit aufmerksam beigewohnt, Papa zum Geburtstag zwei Knatterboote geschenkt, mit einer Zwitscherschrecke vor Steffis Kamera gespielt und mir dabei einen Sonnenbrand geholt.

Anmerkungen zur Hochzeit:

  1. Ablauf:
    • Kirchliche Trauung (die Standesamtliche fand schon am Freitag statt)
    • Beglückwünschung des Brautpaares
    • Freilassen zweier weißer Tauben
    • Gruppenfoto mit allen Gästen
    • Fahrt zur Gaststätte mit Hupkonzert
    • Sektempfang mit Musik (gespielt vom Hochzeitlader, der gleichzeitig der „Chef“ der Band bestehend aus seiner Frau und seinem Sohn ist)
    • Einzug in den Saal, Reden des Hochzeitsladers, dem Brautvater und dem Bräutigam
    • Hochzeitswalzer
    • Abendessen
    • Brautverziagn (=Brautstehlen, Auslösen der Braut durch ein kleines Spiel, weitere kleine Spiele)
    • Rückzug in den Saal
    • Kuchen- und Käsebuffett
    • Tanz (Urgs, die Braut ist 21 und die Musik wäre selbst meinen 50 jährigen Eltern zu alt gewesen)
  2. Daraus gelernt:
    • Brautstehlen durchaus amüsant gestaltbar
    • Last night the DJ saved my live – Wir brauchen einen DJ, der die (englischsprachige) Pop- und Rockmusik der 70er bis heute in petto hat
    • Hochzeitslader bzw DJ mit Moderationsfähigkeiten sinnvoll, um Spiele etc zu organisieren. Der Hochzeitslader dieser Hochzeit wäre aber für unsere Feier zu niederbayrisch
    • Sitzordnung ist durchaus offen gestaltbar
    • Hochzeitstorte Früchtekuchen, allgemein weniger Sahnetorten

Anmerkungen zu den Knatterbooten:

  • Bei windigem Wetter nahezu aussichtslos in Gang zu bringen
  • Zwei Kerzenstummel reichen nicht weit -> Nachschub parat haben
  • Stark genug, um gegen die Strömung des Brunnens an zu kommen

Zwitscherschrecke krabbelt auf meiner Hand
Anmerkungen zur Zwitscherschrecke:

  • Das Legerohr der Heupferde ist nur so lange wie deren Flügel
  • Zwitscherschrecken haben ein deutlich längeres Rohr
  • Kater Jimmy ist zu blöd, zu begreifen, dass eine Zwitscherschrecke für ihn ungefährlich ist und darum keine Panik nötig ist, wenn eine auf ihm umher läuft
  • Zwitscherschrecken laufen lieber Bergauf als Bergab
  • Mehr Bilder der Zwitscherschrecke gibt in Steffis Blog

Informatiker + Sonne = Sonnenbrand -> Sonne vermeiden, Schmerz ertragen oder an Sonnencreme denken

Siehe auch Wochenend-Eindrücke in Steffis Schülerschreck-Blog

Geburtstagsfeier am Mittwoch

Geburtstagsfeier (2007)
Geburtstagsfeier (2007)

Wo habe ich manchmal eigentlich meinen Kopf? Ich habe ganz vergessen zu erzählen, dass ich am Mittwoch nicht beim Rollenspielen, sondern auf der Geburtstagsfeier einer Freundin war.

Steffi fands da auch ganz lustig

.

.

.

.

.

PS: Die Punkte im Beitrag dienen zum besseren Ausrichten der Bilder. Ohne diese Punkte ragen die Bilder sonst nämlich in den nächsten Beitrag.

Die R-Kneipe

Die Eckkneipe war mir unbekannt, bevor die Diskussion um die Raucherei losging. Muenchenblogger fragen jetzt, ob die R-Kneipen kommen, denn Kneipen in denen geraucht werden darf, sollen mit einem „R“ gekennzeichnet werden. Die Muenchenblogger fragen unter anderem:

Ob man die Umbennenung der legendären Studentenkneipe „Atzinger“ in „Ratzinger“ gut oder schlecht findet, hängt wohl auch von der persönlichen Einstellung in Sachen Katholizismus ab. Was der Papst darüber denkt, ist nicht bekannt.

Dabei haben die Muenchenblogger das doch gestern schon beantwortet.

Ein ganz besonderes Geschenk bekommt Papst Benedikt XVI. zu seinem 80. Geburtstag von seinen Glaubensbrüdern aus München: 80 Flaschen mit dunklem Festbier aus Weihenstephan will der Münchner Weihbischof Engelbert Siebler dem bayerischen Papst am 16. April im Vatikan überreichen. Danach wollen sie kräftig miteinander feiern.

Für mich klingt das nach Bestechungsversuch.

Potentielle Geschenke für Steffi

Ich habe jedes Jahr das gleiche Problem:
Was schenke ich Steffi zum Geburtstag oder zu Weihnachten. Um das Problem dieses Jahr abzumildern, sammle ich hier die Ideen, die mir einfallen.

[Nachtrag]
Es ist dann das Recipebook geworden.

Spielzeug – haben will !!!

Wow, wer schenkt mir das zu Ostern? Oder rückwirkend zum Geburtstag? HABEN WILL !!!

via Robert

Geburtstag

Seit Donnerstag gibts hier nicht mehr viel neues. Mich hat aber nicht etwa die Lust am Bloggen verlassen, sondern ich bin zu meinen Eltern gefahren, wo ich verständlicherweise etwas besseres zu tun habe.
Und warum habe ich mich aus der Online Welt für einen Kurzurlaub verabschiedet? Weil ich mal wieder ein neues Lebensjahr zu beginnen habe, mein 29stes inzwischen. Noch 2 Jahre und man kann mich ungestraft als „Alter“ Bezeichnen.
Morgen wirds dann wieder was ausführlicheres geben, auch zum Thema Autoreifen und warum man auf selbige Achten sollte.