Artikellayout mit Fotos – Diffizil

Artikelansicht von Reisenachbereitung Berlin (II)

Das schöne an der Erfindung des WWW, HTML und grafischen Browsern ist ja, wie einfach es ist, Inhalte im Netz zu publizieren. Warum aber, könnte man sich fragen, speichern nicht die Officeprogramme von Microsoft oder OpenOffice standardmäßig ihre Texte in HTML?

Der Grund ist, dass mal mit HTML nur angeben kann, was und (halbwegs) wo etwas angezeigt werden soll, aber nicht, wie es angezeigt werden soll. Das alte Theme zB hatte eine variable Breite, bei jedem sah also die Textspalte anders aus. Zeilenumbrüche oder Fotos lassen sich so natürlich nicht hübsch formatieren, da es vom Betriebssystem, dem Browser, der Bildschirmauflösung, der Schriftgröße und vielem anderen abhängt, wo die Layoutelemente zu finden sind. Unter anderem war dies einer der Gründe, warum ich auf das neue Theme umgestiegen bin.

Schriftgröße im Browser verändern: [STRG + + bzw -]

Das neue Theme hat dafür seine eigenen „Probleme“, so ist es zB problemlos möglich, die Schriftgröße an die eigenen Vorlieben anzupassen. Windowsnutzer können dies mit [STRG + + bzw -, STRG + 0 stellt wieder alles auf Standard], Macnutzer [Apfel + + bzw -] (hatte ich schon erwähnt, dass meine Brüder und Eltern inzwischen Maccies sind?) bewerkstelligen. Das neue Theme sorgt nun dafür, dass die Zeilenumbrüche (außer in den Kommentaren…) bei jeder Schriftgröße an der gleichen Stelle bleiben, zumindest so lange keine Bilder im Spiel sind. Und hier zwickts mich jetzt.

Weil ihr das Blog öfter anseht als ich (ich seh meist nur die admin-Oberfläche…), frage ich nun euch, ob der Artikel Reisenachbereitung Berlin (II) so wie auf dem Screenshot aussieht.

Bitte an die Leser um Mithilfe

Bitte schreibt mir in den Kommentaren zu diesem Artikel hier, ob der Artikel wie auf dem Bild rechts (per Klick gibts das Bild in voller Auflösung) aussieht oder nicht.
Ganz toll wäre es natürlich, wenn ihr mir einen Screenshot mit Angaben zu eurem System (Bildschirmauflösung, Betriebssystem, Browser, Standardschriftgröße) schickt, falls der Artikel bei euch anders aussieht. Die Screenshots werde ich natürlich nicht veröffentlichen, sondern werde ich nur nutzen, um die Artikel möglichst für euch zu optimieren.

Danke!

PS: Zum Thema Diffizil (Hallo Papa ­čśÇ )

Neues Layout – Copyblogger

Schon seit längerem war ich mit dem Design des Blogs unzufrieden. Eine einzige große Textwüste, unstrukturiert und absolut überfüllt erwartete die Leser und mich hier. Anfang Juli habe ich das Copyblogger-Theme entdeckt, dies dann nach und nach übersetzt und mit den nötigen Änderungen für die Plugins ausgestattet.

Heute war es dann endlich so weit, dass ich das Blog umstellen konnte. Sicher ist das Layout noch nicht ganz perfekt, falls euch zB noch unübersetzter, englischer Text entgegenspringt oder ein flaw im Layout euer Auge beleidigt, sagt mir einfach bescheid, ich werd mich drum kümmern.

neue Features wie zB Pullquotes

Für mich steht jetzt noch ein Haufen Arbeit an. Alle Artikel müssen begutachtete werden, da sich durch die Änderung von variabler auf feste Breite vor allem in Artikeln mit Bildern einiges geändert hat. Auch bietet das Theme neue Features wie zB Pullquotes, mit denen ich noch üben und experimentieren muss.

Trotzdem hoffe ich, dass euch das neue Theme gefällt und zu fleißigem Kommentieren einlädt :-)

CopyBlogger Theme – The localizable and the German Version

CopyBlogger_de Theme

The CopyBlogger theme is a WordPress theme by Chris Pearson (web developer from the US).
As I want to use the CopyBlogger theme as the new theme of my blog, I had to translate it to German. The code of the CopyBlogger Theme, as it is downloadable at Chris Pearson’s website, is English and not prepared for translations, which means, that each translator of the theme would have to dive through the code, translate every English word and then test, if he or she found each one. And then he or she had to do it again, just to be sure. To avoid this, WordPress has two special php functions for plugin or theme localization:
__($message) _e($message)
The parameter of these functions becomes translated, if a translation for the message is available. So you don’t need any language files, if you want the theme in English.

I did walk through the code of the CopyBlogger theme and substituted each occurrence of an English phrase.
Phrases which would be directly shown became substituted by < ?php _e('Phrase','copyblogger') ?> and phrases in functions by __('Phrase','copyblogger'). WordPress needs to know, in which localization context the translation is to be found. That’s the reason for the 'copyblogger' in the $message and a change I had to make to functions.php: load_theme_textdomain('copyblogger');
Further additions were < ?php _e('<*!-- - xyz translation by <*a href="your url">your name< */a> --*>','copyblogger'); ?> in the footer.php for the translator credit and a little change in index.php to make to phrase „Comments Off“ translatable.

All thats left to do for a translator is, open a program like poEdit, generate a catalog of phrases (or load the de_DE.po) and translate the phrases.
There are three little flaws in the catalog, which have to be translated by hand:

  • in searchform.php all three occurrences of ÔÇťTo search, type and hit enterÔÇť have to be translated to the same words. I couldn’t add this to the catalog, as functionality would be lost by doing so.
  • in 404.php Chris wrote a longer, colloquial text. Any translator has to decide if and how he wants to translate and style this text
  • in nav_menu.php you’ll find the navigation menu links. As they are different at every blog, I see no use in translating them.

I will host the CopyBlogger_localizable theme for the moment, as I could not find the Email address from Chris Pearson to make the theme available for him.

I want to thank Chris Pearson for his cool theme and Tim Zylinski for his Localizing WordPress Themes tutorial. Without the tutorial I would have had no idea how to do this.

CopyBlogger Theme – The localizable Version

Deutsche CopyBlogger Sprachdateien (German language files)

German CopyBlogger Theme (includes the German language files)