Wer bin ich?

Wie Sie diese Frage beantworten, weiß ich nicht.
Wie ich diese Frage beantworten soll, weiß ich auch nicht.
Aber ein paar Hinweise, damit Sie sich einen Teil der Frage über mich beantworten können, kann ich ihnen geben.

Marnem
Vorname: Korbinian aka Korbi aka Marnem
Nachname: Schoder
Wohnhaft: Wiesenweg 6, 86559 Adelzhausen, Bayern
Familienstand: Verheiratet mit Steffi als Familie Schoder

Geboren in München, aufgewachsen im Bayerischen Wald bin ich Informatiker und arbeite bei BMW. Dementsprechend interessiere ich mich für fast alles, was mit Computern, Tablets, dem Netz und Autos, am liebsten mit dem Propeller, zu tun hat. Desweiteren interessiere ich mich für Politik und Geschichte. Ich bin ein ziemlicher Familienmensch und genieße es mich mit netten Menschen zu unterhalten.

Die Herkunft oder Bedeutung des Namens Korbinian ist ungeklärt, mögliche Ableitungen:

  • aus dem lateinischen Corvus=Rabe
  • keltisch Streitwagenfahrer oder sorgenfrei

Der Name Marnem ist eine Eigenkreation von mir. Vor rund 15 Jahren brauchte ich einen Namen für eine Spielfigur in einem Pen&Paper Rollenspiel und habe den Namen Marnem erfunden. Diesen Namen habe ich dann auch Online verwendet, daher dürfte fast jeder Suchmaschinentreffer von Marnem auf mich hinweisen. Erst in den letzten Jahren habe ich durch Internet-Recherchen herausgefunden, dass die Aborigines mit dem Wort „Marnem“ Feuer bezeichnen. Im Tschechischen bedeutet afaik Màrne „nutzlos“ und Màrnem ist wohl eine Konjugation davon.